© HwK Koblenz

Handwerk 4.0 – Chancen der Digitalisierung nutzen

Den Digitalen Wandel gestalten.

Digitalisierung bedeutet die rasante Zunahme der Nutzung von digitalen Werkzeugen und deren gleichzeitige Vernetzung. Schon heute sind Autos, Türschlösser und Heizungsanlagen mit dem Internet verbunden und bieten für die Kunden mehr Sicherheit und Komfort.

Für Unternehmen bedeutet das: Wer heute Produkte und Dienstleistungen für die digitalen Gewohnheiten und Wünsche von morgen weiterentwickelt, wird künftig vorne sein. In vielen einzelnen Bereichen sind Unternehmen schon heute digitalisiert, nutzen Computer, Smartphones und Tablets. In Zukunft werden jedoch alle Unternehmensprozesse der Digitalisierung unterzogen, von Planung über Produktion bis zur Kommunikation mit dem Kunden. Nicht jedes Unternehmen wird gleich mit Hilfe von 3D-Druckern produzieren, allerdings werden alle Unternehmen ihre Geschäftsprozesse digitalisieren müssen – und über digitale Plattformen Kunden ansprechen und mit ihnen kommunizieren.

Themen wie die vernetzte Produktion, das Internet der Dinge oder aber die Veränderung zur Arbeit 4.0 treffen Unternehmen wie Gesellschaft in allen Bereichen - Digitalisiert wird ohne Ausnahme. Wer erfolgreich sein will, muss umdenken und die Chancen der Digitalisierung nutzen. Kann mein jetziges Geschäftsmodell noch bestehen, lässt es sich durch digitale Kanäle zum Kunden erweitern, kann ich den Kunden mit der Fertigung im Unternehmen verbinden oder muss ich gar über ein völlig neues digitales Geschäftsmodell nachdenken? Das sind Fragen, die sich jeder Unternehmer stellen sollte. Auch wie ein Unternehmen digital zu führen ist und wie Mitarbeiter in Sachen Digitalisierung qualifiziert werden müssen, sind wichtige Faktoren.

Ansprechpartner

Christoph Krause
Diplom-Designer

Telefon 0261 398-582
Telefax 0261 398-986
christoph.krause@hwk-koblenz.de

Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

Unterstützung von Unternehmen auf mehr als 3000 m2 bei der Bewältigung der Herausforderungen des Digitalen Wandels

Gemeinsam mit fachlichen Partnern aus Wissenschaft und Praxis bietet das Zentrum Unterstützung zu den Herausforderungen der Digitalisierung und hilft konkret bei Prozessmanagement und dem Einsatz von Produktions-IT.

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, Schaufenster West finden Sie im Kompetenzzentrum für Gestaltung, Fertigung und Kommunikation der Handwerkskammer Koblenz im Koblenzer Industriegebiet, August-Horch-Straße 6-8.

Die Handwerkskammer Koblenz hat bereits frühzeitig eine umfassende Agenda Handwerk 4.0 ins Leben gerufen und begleitet Unternehmen beim Digitalen Wandel.

Mittelstand Digital BMWI

Das Projekt Kompetenzzentrum Digitales Handwerk ist Teil des Förderschwerpunktes „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) initiiert wurde, um die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und Handwerk voranzutreiben.

Dieses Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Ansprechpartner

Christoph Krause
Diplom-Designer

Telefon 0261 398-582
Telefax 0261 398-986
christoph.krause@hwk-koblenz.de

Link

Aktivbörse für Unternehmen

Flächendeckende Erfassung, Digitalisierung und Vernetzung handwerklicher Spitzenleistungen in der Hunsrückregion

Durch den kostenfreien Eintrag in die Online-Plattform startbahn-handwerk.de und der Erstellung eines digitalen Steckbriefes erhöhen die Betriebe ihre Auffindbarkeit für Kunden und mögliche Kooperationspartner aus dem Handwerk.

Auf Wunsch erhalten Handwerker zusätzlich eine eingehende Beratung zu Werkzeugen, Herausforderungen und Chancen des digitalen Wandels. Neben Tipps und Tricks zum Unternehmensauftritt im Internet, klassisch auf der firmeneigenen Homepage oder auch bei facebook und Co, zählen dazu auch Informationen zu digitalen Planungs- und Fertigungsmethoden.

Sie haben Fragen zur Digitalisierung? Sprechen sie uns an.

MWEKEL


Dieses Projekt wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Ansprechpartner

Heide Groß
Diplom-Designerin (FH)

Telefon 0261 398-585
Telefax 0261 398-991
heide.gross@hwk-koblenz.de

Link