Neujahrstalk des Handwerks 2021
HwK Koblenz

Neujahrstalk 2021

Am Freitag, 15.01.2021 ab 15 Uhr den Neujahrstalk 2021 von Handwerkskammer Koblenz und Rhein-Zeitung im Livestream anschauen!

  • 14.30 Uhr Einwahl zum Neujahrstalk – der Livestream wird geöffnet
  • 15:00 Uhr Start des Neujahrstalks: Seien Sie dabei, egal wo Sie sind!

Spitzenpolitiker aller Parteien aus Rheinland-Pfalz tauschen sich mit dem Handwerk zu den drängenden Fragen unserer Zeit aus. Eingeleitet werden die Themenfelder durch Videoclips von Handwerkern aus verschiedenen Bereichen.

Unsere Talkgäste sind:
Fraktionsvorsitzender CDU Christian Baldauf, MdL
Landesvorsitzender AfD Michael Frisch, MdL
Staatsminister Roger Lewentz (SPD)
Staatssekretärin Daniela Schmitt (FDP)
Staatsministerin Anne Spiegel (Bündnis 90/Die Grünen)

Moderation
Peter Burger, Chefredakteur der Rhein-Zeitung
HwK-Präsident Kurt Krautscheid

Video-Stream starten
Unser Onlineformat ermöglicht allen Interessenten einen leichten Zugang zur Veranstaltung – ob vom Smartphone oder vom Rechner aus.

Um den Stream zu starten, klicken Sie auf den Link „Zum Neujahrstalk am Freitag, 15.01.2021“ (auf der rechten Seite). Es öffnet sich eine Eingabemaske. Dort geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und akzeptieren mit einem Klick die  Datenschutzbestimmungen.

Ihre Fragen an die Talkrunde
Stellen Sie während der Veranstaltung schriftlich Ihre Frage an die Talkteilnehmer! Nach der Einwahl finden Sie unter dem Videobild eine Eingabemaske. Dort geben Sie Ihre Frage ein. Sie wird dann an den Moderator weitergeleitet und nach Möglichkeit behandelt.

Das Videobild können Sie vergrößern, damit es den ganzen Bildschirm einnimmt. Sollten Sie während des Talks weitere Fragen haben, verlassen Sie den Vollbildmodus wieder. Es erscheint dann erneut die Eingabemaske ...

Wenn Schwierigkeiten bei der Einwahl zum Video-Stream auftreten, helfen wir gerne unter Telefon 0151 55163270, 0151 21948663 oder 0151 52636321

Live-Stream

Zum Livestream auf den Link unten klicken!

 Zum Neujahrstalk am Freitag,
15.01.2021