Foto: amh-online.de

Foto: amh-online.de

Informationsveranstaltung Haftungsfalle Baurecht

Neues Mängelgewährleistungsrecht und Bauvertragsrecht ab 1. Januar 2018.

22.02.2018

Zum 1. Januar 2018 treten umfangreiche Änderungen gesetzlichen Bauvertragsrecht und der kaufrechtlichen Mängelhaftung in Kraft.

Die neuen Regelungen sind auf alle ab diesem Datum abgeschlossenen BGB Verträge anwendbar, auch für Vertragsverhältnisse, für die vorher ein bindendes Angebot abgegeben wurde, die tatsächliche Beauftragung aber erst nach dem 01.01.2018 erfolgt. Sie werden damit umfangreiche Auswirkungen auf die Praxis aller am Bau Beteiligten haben.

Über die gesetzlichen Änderungen informieren wir am 

Donnerstag, den 22.02.2018         um 17.00 bis ca. 20.30 Uhr

im Zentrum für Ernährung und Gesundheit, St. Elisabeth-Straße 2, 56073 Koblenz

Im Einzelnen betrifft dies folgende Punkte:

  • Kaufrechtliche Mängelhaftung für Baustoffe (Ein- und Ausbaukosten)
  • Änderung des Werkvertragsrechts (z.B. Abschlagszahlungen, Abnahmefiktion, Kündigung aus wichtigem Grund)
  • Spezialvorschriften für Bauvertrag (z.B. Anordnungsrecht des Bestellers, Bauhandwerkersicherung) und Verbraucherbauvertrag

Referenten sind:

  • Ass. jur. Dieter Ehrmann, Rechtsabteilung Handwerkskammer Koblenz
  • Rechtsanwalt Martin Ditandy, Anwaltskanzlei MEURER & DITANDY GbR, Oberfell

Im Anschluss stehen wir bei einem kleinen Imbiss für Ihre Fragen zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit!

Downloads