© ARTs-UNLIMITED GmbH, Mayen

Faszination Handwerk

Bundesgartenschau

Zentral gelegen in der Nähe des Deutschen Ecks in Koblenz zeigte das Handwerk auf der Bundesgartenschau 2011 seine Leistungsvielfalt. Über 100 Veranstaltungen und tägliche Aktionen - Ausstellungen, lebende Werkstätten, Buntes Klassenzimmer und Fachveranstaltungen - luden ein zum Kommen, Staunen und Erleben. Das Handwerk war Treffpunkt, Kommunikations- und Ausstellungsplattform für die Bereiche Bauen und Wohnen, Hightech im Handwerk, Kunsthandwerk und Design.

Faszination Handwerk

© HwK Koblenz

Das Pavillonbauwerk war das faszinierende Ergebnis eines Projektes zur Erforschung digital gestützter Entwurfs- und Bauprozesse, das vom Kompetenzzentrum für Gestaltung, Fertigung und Kommunikation der Handwerkskammer Koblenz und dem Lehrbereich Digitales Konstruieren und Entwerfen im Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Trier gemeinsam mit Unternehmen des Handwerks entwickelt wurde. Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt wurde durch das Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz gefördert. Heute erfährt der Pavillon im Bereich des Zentrums für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz im Koblenzer Stadtteil Rauental einen Zweitnutzen als Treffpunkt für Kommunikation, Information und Beratung.

Im Jahr 2031 soll eine Bundesgartenschau das gesamte Mittelrheintal verwandeln. Die BUGA 31 wäre die zweite in der Region innerhalb von 20 Jahren. Das Handwerk freut sich auf die neue Herausforderung.

Cornelia Schitz-Groll

Cornelia Schmitz-Groll
Diplom-Pädagogin
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Telefon 0261 398-277
Telefax 0261 398-993
galerie@hwk-koblenz.de