Das festliche Adventsmenü fand bereits zum vierten Mal im Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz statt. Foto: HwK Koblenz

Das festliche Adventsmenü fand bereits zum vierten Mal im Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz statt. Foto: HwK Koblenz

"Warmes von Herzen" für wohnungslose Menschen

Festliches Adventsmenü im HwK-Zentrum für Ernährung und GesundheitDas festliche Adventsmenü fand bereits zum vierten Mal im Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz statt.

21.12.2017

Koblenz. Die Tische im Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG) der Handwerkskammer (HwK) Koblenz sind festlich dekoriert. Stimmungsvolle Live-Musik sorgt für eine ansprechende Atmosphäre. Unter dem Motto „Warmes von Herzen“ hat der Arbeitskreis für Menschen ohne Wohnung zu einem vorweihnachtlichen Abend eingeladen. „Wir stellen unser Bildungszentrum für diesen Zweck gern zur Verfügung und das bereits zum vierten Mal in Folge“, betont Alexander Baden, Hauptgeschäftsführer der HwK Koblenz. Spitzenkoch Jean-Luc Mundel und Helfer haben in der Küche des ZEG gekocht und servieren im Atrium für die 160 Gäste ein Dreigängemenü. Die Handwerksammer unterstützt die Aktion tatkräftig und sorgt für einen reibungslosen Ablauf.

„Menschen, die im Leben weniger Glück hatten und oft unverschuldet obdachlos wurden oder in schwierigen Verhältnissen leben, verdienen unsere Solidarität und Wertschätzung“, so Baden. Auch Ulrike Mohrs, Leiterin der Agentur für Arbeit in Koblenz, sowie Vertreter der Caritas und der Sparkasse Koblenz waren gern wieder dabei

Über ein leckeres Give-Away aus den HwK-Lehrwerkstätten der Fleischer und Bäcker konnte sich jeder freuen. Livemusik von Alleinunterhalter Torsten Härig und Künstler der Musikscheune Amadeus trugen zur fröhlichen Stimmung bei.

Das festliche Adventsmenü fand bereits zum vierten Mal im Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz statt. Foto: HwK Koblenz

Das festliche Adventsmenü fand bereits zum vierten Mal im Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz statt. Foto: HwK Koblenz