Bessere Ergebnisse durch Arbeit mit Salonzahlen

Betriebswirtschaftliches Knowhow für Friseure.

In diesem Seminar wird über den Tellerrand des eigenen Unternehmens geblickt, um Chancen zu erkennen.
Wie errechnet man den Mindestumsatz und Lohnfaktor im eigenen Betrieb?
Motivation durch Leistungslohn?
Sind meine Preise kostendeckend?

Referent: Peter Lehmann
Betriebswirt (HWK), Trainer, Friseurmeister, Management-Berater.
Der Friseurberuf hat Peter Lehmann von vielen Seiten kennengelernt. Als Juniorchef im elterlichen Betrieb, als Haarschneidetrainer auf der Bühne, als Selbstständiger im eigenen Salon, als Bereichsleiter und als Geschäftsführer in größeren Filialbetrieben, als Unternehmensberater im Friseurhandwerk und als Leiter Management Service Friseur der Willa AG und später des Management Competence von P&G Salon Professional. Seit Oktober 2010 arbeitet er als selbstständiger Trainer und Coach. Spezialisiert hat er sich in seinen Seminaren und Vorträgen auf die Themen „Führung" und „Zahlen".


Inhalte

Die BWA richtig nutzen
Ein Über- und Durchblick zur BWA, damit Sie sie wirklich nutzen können.

Planung des Soll- oder Mindestumsatzes
Von der Kostenplanung bis zum Lohnfaktor. Der Sollumsatz der einzelnen Mitarbeiter als Grundlage für Leistungslohn.

Die Preiserhöhung - ein notwendiges Übel?
... es gibt die Möglichkeiten, sie geschickt zu verpacken.

Was muss eine Dienstleistung kosten?
Die Bestandteile des Bruttopreises einer Dienstleistung, am Beispiel anschaulich dargestellt.

Dauer:

7,5 Unterrichtsstunden à 45 Minuten

Termine

Koblenz:

  Anfahrt

Seminar (von/bis):  29.10.2018 - 29.10.2018
Dauer: 1 Tag
Wochentage: Montag
Uhrzeit: 10:00 - 16:30 Uhr
Kosten (z.Zt.): 299,00 €
Prüfungsgebühr: 0,00 €
Bemerkung: Kosten für Verpflegung und Lehrgangsunterlagen sind im Preis mit inbegriffen.

Anmeldeschluss: 26.09.2018
    Warenkorb ansehen