Informationstechnikermeister

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten der Meisterprüfung im Informationstechnikerhandwerk und bereitet auf die Prüfung der Teile I und II vor.


Inhalte

Informationstechnik ( IT Systeme /Server-Client-Systeme / IP v4 / IPv6 / LWL ); Netzwerktechnik ( Grundlagen Netzwerktechnik; TCP IP; Anwendungen und Dienste), Übertragungstechnik (Datennetze; Protokolle und Dienste / Routing, Switching; VPN), Multimedia (multimediale Steuerungen; Streaming; Audio-/Video), Kommunikationstechnik (Telefonanlagen / VoIP / Empfangsanlagen / ADSL / VDSL), Elektrotechnik (Elektroinstallation / Normen und Vorschriften / Energieversorgung / Niederfrequenz- / Hochfrequenz und Impulstechnik) Sicherheitstechnik (Einbruchmelde Objektüberwachung / Zutrittskontrolle Gefahren- / Brandmeldetechnik Projektierungssoftware), Technische Mathematik (Berechnung von elektronischen Bauelementen), Radio Fernsehtechnik ( LCD / Plasma / LED / Röhrengeräte / Radio ), Antennentechnik ( DVBS / DVBC / DVBT ), Berufsbezogene Gesetze und Norman, Elektroplanung ( Messungen und Aufbau / Vorschriften VDE / Installationsplanung ), Büroinformationstechnik ( Drucker / Scanner / Faxgeräte / Kopierer ), Betriebsführung ( Auftragsabwicklung / Betriebsführung / Betriebsorganisation )

Dauer:

800 Unterrichtsstunden à 45 Minuten

Prüfung:

ja

Abschluss:

Meisterbrief

Voraussetzungen:

Zur Meisterprüfung im Informationstechnikerhandwerk wird zugelassen
- wer die Gesellenprüfung in diesem Handwerk abgelegt hat oder
- wer eine andere Gesellen-/Abschlussprüfung bestanden hat und im Informationstechnikerhandwerk eine mehrjährige Tätigkeit ausgeübt hat.

Bemerkung:

Die Meisterprüfung ist erst nach Ablegen aller vier Prüfungsteile abgeschlossen.
Die Vorbereitung auf die Teile III und IV finden Sie hier:
Meistervorbereitung Teil III und IV
Für die Teilnahme an Meistervorbereitungslehrgängen kann Meister-BAföG beantragt werden.

Termine

Koblenz:

  Anfahrt

Seminar (von/bis):  15.05.2020 - 26.11.2021
Dauer: ca. 18 Monate
Wochentage: freitags und samstags
Uhrzeit: 16:00-20:15 Uhr
Kosten (z.Zt.): 5.700,00 €
Prüfungsgebühr: 760,00 €
Bemerkung zur Prüfung: Zusatzgebühr: 250,00 Euro
Bemerkung: Der Unterricht findet wie folgt statt:
freitags, 16:00 - 20:15 Uhr
samstags, 08:00 - 15:15 Uhr
    Warenkorb ansehen