Azubi Kick-Off

Der Start in eine Ausbildung ist eine aufregende Zeit sowohl für die Auszubildenden als auch für die Ausbilder. Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks macht Newcomer jetzt gleich zu Beginn des ersten Lehrjahres fit für den Salonalltag.

In dem exklusiven Job-Take-Off im Bundesleistungszentrum Haare & mehr vermitteln Profis die Grundlagen des Friseurberufs. Von den Themen Haut- und Gesundheitsschutz, Kundenempfang über Haarwäsche bis hin zum ersten Haarschnitt erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einem einwöchigen Seminar intensive Einblicke.

Ausbilder übernehmen Verantwortung für die Zukunft junger Menschen und die ihres Betriebes. Der Zentralverband unterstützt sie und ihre Auszubildenden dabei: Akteure des ZV-Modeteams verhelfen Auszubildenden zum richtigen Kickstart in die Friseurausbildung.

Der Dozent: Julian Wagner ist ein echter Durchstarter in der Friseurszene. Der 28-jährige Friseurmeister ist Art Director des Landesinnungsverbands Rheinland sowie Akteur des Modeteams des Zentralverbands. 2014 wurde Julian Wagner mit seinem Team zum Weltmeister der Friseure im Bereich Fashion. Seitdem trainiert er selbst die Nationalmannschaft der Friseure. Außerdem ist er als Salonleiter und Ausbilder in Sinzig und als Dozent einer Hair&Make-up-Akademie in Köln tätig.


Inhalte

Das Take-Off-Seminar im Überblick:

1. Tag

  • Friseurberuf und seine Perspektiven
  • Kennenlernen der wichtigsten Werkzeuge
  • Hautschutz und Gesundheit

2. Tag
  • Die Haarwäsche
  • Umgang mit dem Kunden
  • Der erste Haarschnitt am Medium

3. Tag
  • Die Kopfmassage
  • Auftragen einer Haarkur
  • Basic Cuts für Frauen und Männer - Haarschnitt am Medium

4. Tag
  • Modische Schnitte und Stylings für Männer und Frauen - Haarschnitt am Medium
  • Haarfarbe - die Basics
  • Hochstecken

5. Tag
  • Einen aktuellen Trend schneiden - Haarschnitt am Medium
  • Wiederholung und Feedbackrunde

Termine

Koblenz:

  Anfahrt

Seminar (von/bis):  03.09.2018 - 07.09.2018
Dauer: 5 Tage
Wochentage: Montag bis Freitag
Kosten (z.Zt.): 675,00 €
Prüfungsgebühr: 0,00 €
Bemerkung: Im Preis inbegriffen sind Medium und Verpflegung.

Das Seminar findet im Zentrum für Ernährung und Gesundheit, St.-Elisabeth-Straße 2, 56073 Koblenz statt.

    Warenkorb ansehen