Kosmetikermeister

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten der Meisterprüfung im Kosmetikergewerbe und bereitet auf die Prüfung der Teile I und II vor.


Inhalte

Fachtheorie:
Typen-/Kundenberatungen - Pflegeempfehlungen - Behandlungstechniken in Abhängigkeit von Hautzuständen - Inhaltsstoffe kosmetischer Produkte - Make-up entwerfen - Behandlungsmethoden - Konzepte zur Gesundheitsförderung erstellen - Fehlleistung und Haftung - Kundenberatung und betreuung - Kosten- und Preisermittlung - Betriebsabläufe; Personalverwaltung - Marketingmaßnahmen - Qualitätsmanagement - Lagerhaltung

Fachpraxis:
Behandlungskonzepte planen, durchführen, kontrollieren und dokumentieren - Fachliche Gespräche führen - Hautbeschaffenheit sowie Hautempfindlichkeit beurteilen und dokumentieren - Temporäre Haarentfernung (Depilation und Epilation) - Problemzonenbehandlung - Nicht-medizinische Ganzkörpermassagen - Gesichts- und Köperkonturierung - Kosmetische Hand- und Fußpflege

Dauer:

420 Unterrichtsstunden à 45 Minuten

Prüfung:

ja

Abschluss:

Meisterprüfung Teil I und II

Voraussetzungen:

Zur Meisterprüfung im Kosmetikergewerbe wird zugelassen
- wer die Gesellenprüfung in diesem Gewerbe abgelegt hat oder
- wer eine andere Gesellen-/Abschlussprüfung bestanden hat
(in diesem Fall empfehlen wir zusätzliche berufliche Erfahrung im Kosmetikergewerbe)

Bemerkung:

Die Meisterprüfung ist erst nach Ablegen aller vier Prüfungsteile abgeschlossen.
Die Vorbereitung auf die Teile III und IV finden Sie hier:
Meistervorbereitung Teil III und IV
Für die Teilnahme an Meistervorbereitungslehrgängen kann Meister-BAföG beantragt werden.

Termine

Koblenz:

  Anfahrt

Seminar (von/bis):  02.09.2019 - 27.06.2020
Dauer: 10 Monate
Wochentage: dienstags und donnerstags
Uhrzeit: 17:00 - 21:00
Kosten (z.Zt.): 4.070,00 €
Prüfungsgebühr: 760,00 €
Bemerkung zur Prüfung: Zusatzgebühr: 100,00 €
    Warenkorb ansehen