Maßschneidermeister

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten der Meisterprüfung im Maßschneiderhandwerk und bereitet auf die Prüfung der Teile I und II vor.


Inhalte

Fachpraxis:
Schnittkonstruktion - Schnittzeichnen in natürlicher Größe - Betriebs-, Maschinen- und Werkzeugkunde - Maßnehmen und Anatomie - Werkstoff- und Materialkunde - Verarbeitungstechniken

Fachtheorie:
Betriebsorganisation - Kalkulation - Fachrechnen - Unfall- und Arbeitsschutz - Kostümkunde - Fachzeichnen - Verkaufsgesprtäch und Kundenberatung - Betriebs-, Maschinen- und Werkzeugkunde - Arbeitsplan - Zuschneiden - Verabreitungstechniken - Fertigungskunde - Maßnehmen - Anatomie

Dauer:

850 Unterrichtsstunden à 45 Minuten

Prüfung:

Ja

Abschluss:

Meisterprüfung Teil I und II

Voraussetzungen:

Zur Meisterprüfung im Maßschneiderhandwerk wird zugelassen, wer eine Gesellenprüfung oder eine Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat.
Berufserfahrung im Schneiderhandwerk ist unbedingt empfehlenswert.
Bei fehlendem Berufsabschluss setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Bemerkung:

Die Meisterprüfung ist erst nach Ablegen aller vier Prüfungsteile abgeschlossen.
Die Vorbereitung auf die Teile III und IV finden Sie hier:
Meistervorbereitung Teil III und IV
Für die Teilnahme an Meistervorbereitungslehrgängen kann Meister-BAföG beantragt werden.

Termine

Koblenz:

  Anfahrt

Seminar (von/bis):  27.09.2018 - 30.09.2019
Dauer: 12 Monate
Wochentage: donnerstags bis samstags
Uhrzeit: 8:30 - 17:15 Uhr
Kosten (z.Zt.): 5.400,00 €
Prüfungsgebühr: 760,00 €
Bemerkung: Unterrichtszeiten: donnerstags und freitags 8:30 - 18:00 Uhr, samstags 08:30 - 14:00 Uhr (14 tägig) 4 Wochen Blockunterricht
Der praktische Unterricht findet in Moselkern statt.
    Warenkorb ansehen