Betriebsassistent im Handwerk

Sie befinden sich in Ausbildung und möchten sich parallel weiterbilden?
Dann ist der Betriebsassistent im Handwerk genau das Richtige für Sie. Die Fortbildung dauert 24 Monate und beginnt bereits nach dem 1. Lehrjahr. Mit der Fortbildung zum Betriebsassistenten unternehmen junge Handwerker zudem den ersten Schritt in Richtung Meisterprüfung.

Denn mit bestandener Gesellenprüfung und erfolgreich abgelegten Fortbildungsprüfungen (Ausbildung der Ausbilder und Geprüfte/r Fachfrau/-mann für kaufmännische Betriebsführung im Handwerk) besteht die Möglichkeit, bei der Meisterprüfung von den Teilen III und IV befreit zu werden.


Inhalte

  1. Technisches Führungswissen (Internet, Umwelt und Arbeitssicherheit, Gestaltung, CAD, CNC, neue Technologien, Hygienevorschriften, EDV-Grundlagen, Kunststoff etc.)

  2. Kaufmännisches Führungswissen (Ausbildung der Ausbilder, Grundlagen Rechnungswesen, Grundlagen Betriebswirtschaft, Geprüfte/r Fachmann/ -frau für kaufmännische Beriebsführung HwO, EDV)

Dauer:

ca. 530 Unterrichtsstunden à 45 Minuten

Prüfung:

ja

Voraussetzungen:

Sie befinden sich in einer Ausbildung im 2. Ausbildungsjahr.

Bemerkung:

  • Kursgebühr monatlich zur Zeit 75,00 €
  • Prüfungsgebühr AdA zur Zeit 195,00 €
  • Prüfungsgebühr Fachkaufmann zur Zeit 420,00 €

Termine

Koblenz:

  Anfahrt

Seminar (von/bis):  25.11.2017 - 30.11.2019
Dauer: 2 Jahre
Wochentage: samstags
Uhrzeit: 08:00 - 14:00 Uhr
Kosten (z.Zt.): 1.800,00 €
Prüfungsgebühr: 615,00 €
    Warenkorb ansehen
Seminar (von/bis):  26.11.2018 - 30.11.2020
Dauer: 24 Monate
Wochentage: samstags
Uhrzeit: 08:00 - 14:00 Uhr
Kosten (z.Zt.): 1.800,00 €
Prüfungsgebühr: 615,00 €
    Warenkorb ansehen