Gerüstbauermeister

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten der Meisterprüfung im Gerüstbauerhandwerk und bereitet auf die Prüfung der Teile I und II vor. Der Kurs ist besonders geeignet für erfahrene Betriebsinhaber sowie langjährige Mitarbeiter in Führungspositionen im Gerüstbauerhandwerk.


Inhalte

Gerüstbautechnik:
- Aufzugstechnik
- Fahrkonstruktionen
- Verankerungstechniken
- Baustoffe
Auftragsabwicklung:
- Aufmaße und Abrechnung nach VOB
- Objektkalkulation
Betriebsführung und Betriebsorganisation:
- Betriebskalkulation
- Arbeitssicherheit
Kundenprojekt abwickeln

Dauer:

420 Unterrichtsstunden à 45 Minuten

Prüfung:

ja

Abschluss:

Meisterbrief

Voraussetzungen:

Zur Meisterprüfung im Gerüstbauerhandwerk wird zugelassen
- wer die Gesellenprüfung in diesem Handwerk abgelegt hat oder
- wer eine andere Gesellen-/Abschlussprüfung bestanden hat und im Gerüstbauerhandwerk eine mehrjährige Tätigkeit ausgeübt hat.

Bemerkung:

Die Meisterprüfung ist erst nach Ablegen aller vier Prüfungsteile abgeschlossen.
Die Vorbereitung auf die Teile III und IV finden Sie hier:
Meistervorbereitung Teil III und IV
Für die Teilnahme an Meistervorbereitungslehrgängen kann Meister-BAföG beantragt werden.

Termine

Koblenz:

  Anfahrt

Seminar (von/bis):  22.10.2018 - 23.03.2019
Dauer: 5 Monate
Wochentage: Präsenzunterricht: montags bis samstags, Onlineunterricht: samstags
Uhrzeit: 09:45 - 17.30 Uhr, 08:00 - 17:30 Uhr, 08:00 - 16:00 Uhr
Kosten (z.Zt.): 3.990,00 €
Prüfungsgebühr: 760,00 €
Bemerkung zur Prüfung: Zusatzgebühr: 120,00 €
Bemerkung: Vormerkungen sind nur noch auf der Warteliste möglich. Zusätzliche Kosten entstehen für Lernmittel, Anreise und Unterkunft.
Der Präsenzunterricht findet vom 22. - 27.10.2018, 12. - 17.11.2018, 10. - 15.12.2018, 21. - 26.01.2019, 18. - 23.02.2019 sowie 18. - 23.03.2019 statt. Onlineunterricht wird am 01.12.2018, 09.02.2019 und 09.03.2019 durchgeführt.
    Warenkorb ansehen