Metallbau
Pixabay

Ausbilder (m/w/d) - Schwerpunkt Metallbau

Ziel: Berufsvorbereitung, Berufsausbildung und Berufsberatung

Abteilung: Berufsbildungszentren, Team Metall

Stellenumfang: Vollzeit 

Beginn: 01.12.2021 oder später

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option einer unbefristeten Verlängerung.

Dienstorte: Bad Kreuznach, Siemensstraße 8 - Koblenz, August-Horch-Straße 6-8 

Vergütung: Sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind und alle Aufgaben vollumfänglich übernommen werden, erfolgt die Eingruppierung in Anlehnung an den TV-L in die EG 9.

Ihre Aufgaben:
  • Schwerpunktmäßig die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung selbstständig durchführen und weiterentwickeln
  • Unterricht in der Erwachsenenbildung (Meistervorbereitung und Weiterbildung) in Voll-/Teilzeit erteilen
  • Im Projekt der Ausbildungs- und Qualifizierungsberatung mitarbeiten (u. a. Berufsausbildung überwachen und fördern, Ausbildungserfolg sichern, Attraktivität der handwerklichen Berufsausbildung darstellen)
Ihr Profil:
  • Mit gutem Erfolg abgeschlossene Meisterprüfung im Metallbauer-Handwerk oder vergleichbare Qualifikation ist Grundvoraussetzung
  • Umfangreiche Praxiserfahrung und aktuelle Fachkenntnisse im Bereich Metallbau sind unabdingbar
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen in den Schweißverfahren MAG, E, WIG und Gas sowie in der Verarbeitung von nichtrostenden Stählen und Befestigungstechnik sind erforderlich
  • Qualifikation zum „Internationalen Schweißfachmann“ ist wünschenswert
  • Methodisch-didaktische Kompetenz in der Unterrichtserteilung und Interesse am Umgang mit Jugendlichen und Erwachsenen sind unabdingbar
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit sowie professionelles Auftreten in der öffentlichen Präsentation und interkulturelle Kompetenz sind erforderlich
  • Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • Aktuelle EDV-Kenntnisse (MS-Office, CAD, branchenspezifische Softwareprogramme) im Hinblick auf die Digitalisierung sind vorteilhaft
  • Teamfähigkeit sowie hohe Flexibilität, körperliche Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft sind Grundvoraussetzungen
  • Interesse daran, an der Umsetzung von Innovationen des eigenen Fachbereichs mitzuwirken wird erwartet
  • Führerschein der Klasse B für gelegentliche Betriebsbesuche erforderlich
  • Bereitschaft zur Unterrichtserteilung außerhalb der generellen Servicezeit ist notwendig
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in Prüfungsausschüssen ist wünschenswert
Ihr Vorteil
  • Sie werden Teil eines motivierten Teams
  • Sie können aktiv die Qualität der Ausbildung im Handwerk mitgestalten
  • Sie können sich aktiv bei Prüfungen des Fachbereiches einbringen

Ausführliche Informationen über unsere attraktiven Rahmenbedingungen und Zusatzleistungen finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Inhaltliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Peter Eich, 0261/398-511.

Bitte beachten Sie in Sachen Datenschutz unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess auf unserer Homepage und nutzen Sie dort unser Bewerbungsportal.

Handwerkskammer Koblenz
Personalabteilung
Friedrich-Ebert-Ring 33
56068 Koblenz
Telefon 0261 398-141
personal@hwk-koblenz.de