Betriebsbörse -
Betriebe übernehmen oder übergeben


Die 3 aktuellsten von 116 Verkaufsangeboten

Feinwerkmechaniker

Landkreis Mayen-Koblenz, Chiffre: A12 2272 016A*

Erfolgreiches Unternehmen in der CNC-Zerspanung sucht Nachfolger. Das Unternehmen ist in der Lohnfertigung für Dreh- und Frästeilen, von der Einzelfertigung bis zur Serienfertigung in hohen Stückzahlen, tätig. Der Kundenstamm geht auf über 20-jährige Kontakte zurück. Der Betrieb befindet sich in einem Mischgebiet mit guter Anbindung zur A61. Die Gesamtfläche umfasst ca. 250 qm. Die Räumlichkeiten sind Eigentum und können ggf. angemietet werden. Die komplette Maschinen- und Geschäftsausstattung ist vorhanden und besteht aus sehr guten CNC-Maschinen deutscher Hersteller (Kauf oder Pacht möglich). Derzeit sind 2 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt. Eine Einarbeitung durch den derzeitigen Inhaber kann zur fließenden Übernahme gerne erfolgen. Kaufpreis, je nach Gestaltung, ab 250.000 Euro.

sonstige Gewerbe

Landkreis Altenkirchen, Chiffre: A58 2271 580*

Metzger-Meister für innovative Existenzgründung mit kreativen Ideen gesucht! Für einem sich sehr gut entwickelnden Standort im Westerwald suchen wir den Metzgerei-Nachbarn für einen gut eingeführten umsatz- und freqenzstarken Bäcker. Für die Immobilie mit rund 130 qm, davon ca 30 qm Ladenverkaufsfläche, mit viel Platz für einen Cateringbereich, suchen wir den innovativen Metzgereifachmann. Aufgrund der vorhandenen Umfeldstruktur* ist dieses Objekt auch eine mögliche Herausforderung für - das gestandene Gastronomiepaar oder - zwei innovative und kundenorientierte Fleischerfachverkäufer/innen Im Rahmen eines qualitäsorientierten Warenangebotes welches neben dem klassischen Fleisch- und Wurstangebot durch ein Feinkostangebot mit Käse und Wein entsprechend ergänzt wird. Auch ein Angebot der Heißen Theke und des Caterings kann entsprechend integriert werden. *Die Fleischversorgung kann durch regionale zertifizierte Metzgereien übernommen werden. Die Kurzfakten ▪ Innovatives Betreiber-Konzept des gehobenen Metzgers ▪ Ergänzender Frequenzbringer an der Hauptdurchgangsstraße mit ausreichenden Parkplätzen direkt am Geschäft ▪ Standort Mittelzentrum (Ehemaliger Verbandsgemeindesitz) im Westerwald ▪ Produkte aus heimischer Aufzucht ▪ Warenangebot ergänzt durch Feinkostprodukte (Geflügel/Käse/Wein/Ergänzendes Warensortiment) ▪ Kontakte zu heimischen Fleischerzeugern und heimischen Schlachtbetrieben sind vorhanden ▪ Zubereitungsraum für Partyservice ist integriert

Fleischer

Landkreis Mayen-Koblenz, Chiffre: A15 2270 032A*

Alteingesessene Fleischerei in attraktiver Wohngemeinde (ca. 3.000 Einwohner) aus Altersgründen zu übergeben. Die Fleischerei ist inhabergeführt, ist gemietet und liegt im Ortszentrum. Neben den klassischen Metzgereiprodukten wird auch Mittagstisch und Partyservice angeboten. Die Maschinen- und Geschäftsausstattung ist vorhanden und kann übernommen werden. Die Übergabe ist ab 2018 geplant. Kaufpreis: 30.000 Euro VB. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Betriebsbörse der Handwerkskammer Koblenz

Die Betriebsbörse unterstüzt Unternehmer bei der Nachfolgersuche und hilft Existenzgründern bei der Suche nach einem geeigneten Betrieb. Außerdem vermittelt sie Betriebsleiterstellen und Gewerbeflächen/Räumlichkeiten

Bei Interesse an einer Anzeige erhalten wir Ihre Anfrage durch einen Klick auf die Chiffrenummer und stellen einen Kontakt her. Vermittlungen über Dritte sind ausgeschlossen. Sollten Sie Interesse an einer Aufnahme in unsere Börse haben, finden Sie die Aufnahmeformulare hier:

* Aus Gründen des Datenschutzes sind die Angaben chiffriert. Bei näherem Interesse klicken Sie bitte auf die Chiffrenummer.

Rebekka Trapp
Ansprechpartner

Rebekka Trapp
Sekretariat Betriebsberatung

Telefon 0261 398-251
Fax 0261 398-994
beratung--at--hwk-koblenz.de